Hitze am Horseshoe Bend

Bevor wir die Weiterreise nach Page am Lake Powell angetreten haben, sind wir noch bei Rubys Inn am Bryce Canyon Souvenirs shoppen gegangen.

Heute stand die Besichtigung vom Horseshoe Bend auf dem Programm, eine hufeisenförmige Schleife vom Colorado Rover. Von Page ist der Parkplatz nur ca. 10 Minuten mit dem Auto entfernt. Er liegt ungeschützt in der Sonne, neben ein paar Klohäuschen gibt es nichts. Ein Schild warnt, dass man gutes Schuhwerk anziehen und ausreichend Wasser dabei haben soll. Wir hatten das Vergnügen von 39 Grad heute! Langsam sind wir durch den staubigen roten Sand erst einen Hügel hinauf ne dann eine Strecke abwärts bis zu dem sagenhaften Blick auf den Colorado gegangen. Ich habe nur ein paar Fotos gemacht, es war so unfassbar Heiss, die Sonne brandte gnadenlos. Tatsächlich gab es Leute, die ohne Kopfbedeckung und Sonnenbrille gegangen sind. Wir haben uns im Schatten eines Felsvorsprungs ausgeruht und den Schweiss laufen lassen bevor  es zunächst bergan zurück zum Auto ging. Die Freude auf die Dusche im Hotel war groß. Essen sind wir direkt neben dem Hotel in ein gemütliches kleines Restaurant gegangen. Wie schaffen wir es nur, immer die letzten zu sein??

  • Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.